Geistliche Abendmusik

Wann: 19.08.2017, 18:00 Uhr
Wo: Rats- und Marktkirche St. Johannis
Johanniskirchhof
37073 Göttingen Ihre Anfahrt mit Google Maps
Beschreibung:

Posaunenchor St. Johannis
Leitung Clemens Cornelius Brinkmann

Arrangements aus der Filmmusik

Obwohl der Posaunengeneral Johannes Kuhlo gegen Ende des 19. Jahrhunderts gegen Marschmusik und Operetten in den Posaunenchören wetterte, hat sich das Spielen von Arrangements aus der populären Musik besonders bei Blechblas-Ensembles mehr und mehr etabliert. Was hätte er wohl dazu gesagt, dass heute von Posaunenchören sogar Filmmusik gespielt wird?

Der Posaunenchor von St. Johannis Göttingen widmet sich dieser anspruchsvollen Aufgabe innerhalb einer geistlichen Abendmusik und sticht in See um die Fahrwasser der Filmmusik zu erkunden. Über Einflüsse der Filmmusik auf Posaunenchorkompositionen („Oregon“), über Brechungen und Spiegelungen von Filmmusik in einem Choralarrangement („Suchet zuerst Gottes Reich“) geht die Fahrt auf das freie Meer bekannter Filmmusiken (u.a. aus „Jurassic Park“, „Winnetou“, „Fluch der Karibik“, „James Bond“), um über den Choral („Komm, Herr, segne uns“) und filmmusikähnliche Komposition („Jubilus“) wieder in den sicheren Hafen zurückzukehren.

Eins sommerliche Abendmusik, die man nicht versäumen sollte.

Informationen zu den Ausführenden:

Posaunenchor St. Johannis Göttingen
Leitung: Clemens Cornelius Brinkmann

Soloposaune: Ryoto Akiyama
Klavier: Thomas Faelligen

Geistliches Wort: Superintendent Friedrich Selter

Eintrittspreis/Kosten: Eintritt frei! Kostenbeitrag erbeten!