© Göttinger Stadtkantorei

© Göttinger Stadtkantorei

© Göttinger Stadtkantorei

© Göttinger Stadtkantorei

Sommer-Bühne: Chanson Duo MAUVE

Das hannoveraner Chansonduo von Sängerin Maja Hilke und Pianist Malte Hollmann präsentiert nostalgische, französischsprachige Lieder kombiniert mit satirischen und poetischen Texten.

mauve
mauve [mo:v] ist ein hannoveraner Chansonduo von Sängerin Maja Hilke und Pianist Malte Hollmann. In nostalgischen, französischsprachigen Liedern formen die Musiker satirische und poetische Texte zu großartigen Melodien. Und das mit einer derartigen Feinsinnigkeit und Intensität, dass die in Musik gegossenen Geschichten, Emotionen und Revolten fast zu denen des Zuhörers werden wollen.
Das Duo interpretiert klassische Bohême- Chansons der 50-70er Jahre von Jacques Brel, Serge Gainsbourg und Georges Brassens. An die Seite dieser Stücke stellt mauve moderne, chansonhafte Varianten von Popsongs, in denen die Musiker auch zu singenden Gläsern, Akkordeon und Percussioninstrumenten greifen. Die eigenen Vertonungen des Ensembles legen deren musikalische Wurzeln frei, die im Jazz, der klassischen und der Zeitgenössischen Musik liegen.
mauve formierte sich im Dunstkreis der hannoveraner Musikhochschule und spielte zunächst in wechselnden Besetzungen. Seit Frühjahr 2014 arbeiten Hilke und Hollmann nun fest zusammen und spielen Chansons von Nostalgie und Revolten. Encore, Encore!

Event single img Bildquelle: Chanson Duo MAUVE (Malte Hollmann, Maja Hilke)

Informationen zu den Ausführenden

Maja Hilke und Malte Hollmann (Klavier/Gesang/Akkordeon/Weingläser)

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Hinweis: Karten können ausschließlich per E-Mail an das Gemeindebüro von St. Johannis bis Freitag 11:00 Uhr reserviert werden. Restkarten gibt es eventuell an der Abendkasse.
Bitte beachten! Bringen Sie am Abend der Vorstellung das Eintrittsgeld passend mit. Es ist coronabedingt keine Wechselkasse möglich!
Reservierung: Gemeindebüro St. Johannis, E-Mail: kg.johannis.goettingen@evlka.de

Eintrittspreis/Kosten

Kartenpreis: 15,- € (Vollzahler*innen), 10,- € (ermäßigt)